whatsex Erfahrungsbericht

Gratis Testen

Whatsex.de ist ein Casual Datign Portal welches ziemlich vielversprechend aussieht, denn der Name der Plattform suggeriert bereits beim ersten Besuch, dass man hier ganz schnell das ein oder andere frivole Date finden kann, so schnell wie Nachrichten beim Messenger WhatsApp vom Sender zum Empfänger gelangen. Jedoch haben uns in der Vergangenheit ja schon viele Dating Plattformen mehr als enttäuscht, es muss sich also erst noch zeigen, ob dieses Portal wirklich hält was es verspricht. Welche Erfahrungen wir auf dem Portal gemacht haben, könnt Ihr nachfolgend in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht nachlesen.

Ohne vollständig ausgefülltes Profil kein Zugang

Die Startseite von Whatsex.de sieht wie bereits in der Einleitung erwähnt sehr vielversprechend aus, doch auch wenn die Seite so aussieht als wenn sie offiziell zum Messenger WhatsApp gehört, ist dies natürlich nicht der Fall, man bedient sich lediglich eines Namens sowie einer Aufmachung welche stark an den Messenger erinnern. Die ersten Schritte der Registrierung gehen leicht von der Hand, hat man diese durchlaufen, muss man seine verwendete E-Mail Adresse zwingend bestätigen, ansonsten bekommt man den Mitgliederbereich erst gar nicht zu Gesicht. Hat man dies erledigt, geht es aber immer noch nicht direkt los, denn vorerst werden einem noch einige Fragen zu seinen Vorlieben, Eigenschaften usw. gestellt, welche man entsprechend beantworten muss. Zu guter letzt bekommt man noch die Möglichkeit ein Profilbild hochzuladen, dies ist aber optional und kann bei Bedarf auch später noch nachgeholt werden. Auch wenn die Anmeldung ein wenig langwierig ist, finden wir diese Herangehensweise sehr gut, denn so werden Mitglieder welche keine realen Absichten haben bereits an der Haustür abgeschreckt und gelangen so eventuell erst gar nicht in den Mitgliederbereich, was sich hoffentlich positiv auf die Erfolgsaussichten auswirkt.

Fokus liegt auf Sofortdates Funktion

whatsex.de chat

der Chat wurde auf whatsex.de intuitiv und optisch ansprechend gestaltet, kann aber nur als Premium Mitglied genutzt werden.

Hat man die Registrierung komplett durchlaufen, kann man sich endlich frei im Mitgliederbereich bewegen und sich mit den Funktionen der Plattform vertraut machen. Bei Whatsex.de steht das Feature “Sofortdates” im Fokus, dabei handelt es sich um eine Funktion, welche einem ähnlich wie bei Tinder laufend passende Mitglieder vorlegt, welche man dann positiv sowie negativ einstufen kann. Haben beide Mitglieder positiv eingestuft, gibt es einen Match und die Chancen für ein schnelles Date stehen gut. Leider sind hier nach unser Erfahrung bereits nach kurzer Zeit keine Mitglieder mehr vorhanden, sodass man fortlaufend nur noch eine leere Liste vorfindet, was natürlich sehr ärgerlich ist. Ansonsten gibt es noch eine relativ schlanke Suchfunktion mittels welcher man auf die Suche nach passenden Profilen gehen kann, besucht man diese, wird man allerdings als kostenloses Mitglied nicht besonders viel zu Gesicht bekommen, denn die Bilder sowie die wichtigsten Eigenschaften sind unkenntlich gemacht und werden nur Premium Mitglieder angezeigt. Dies gilt übrigens ebenso für erhaltene Nachrichten, auch diese kann man als kostenloses Standard Mitglied nicht lesen, Nachrichten versenden ist natürlich ebenfalls ein Premium Feature.

Mitgliedschaft & Kosten

Die Preise sind auf whatsex.de im gängigen Rahmen, ab 24,90€ pro Monat kann man Premium Mitglied werden.

Ohne kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft kann man auf Whatsex.de wirklich kaum etwas machen, die meisten Funktionen sind ausschließlich Premium Mitgliedern vorbehalten und man hat kaum eine Chance ohne eine entsprechende Mitgliedschaft zum Erfolg zu kommen. Die Preise der Premium Pakete sind allerdings recht human, wer für 1 Monat Premium Mitglied werden möchte, ist mit üblichen 39,90€ dabei. Wer sich 3 Monate bindet zahlt günstigere 29,90€ pro Monat und bei einer Vertragslaufzeit von 6 Monaten sind es nur noch 24,90€ pro Monat. Zu beachten ist dabei allerdings, dass jeweils der Gesamtbetrag auf ein mal und nicht pro Monat abgerechnet wird. Auch wird die gewählte Mitgliedschaft automatisch verlängert sofern nicht gekündigt wird, bis 14 Tage vor Ablauf hat man Zeit um die Verlängerung zu stoppen. Bezahlen kann man per Kreditkarte, Lastschrifteinzug oder Sofortüberweisung, die gängigsten Zahlungsmethoden stehen also auch zur Verfügung.

Fazit

Whatsex.de sieht auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus und bietet seinen Mitgliedern auch eine funktionsfähige Dating Plattform mit alle Feature welche zum verabreden von Dates notwendig sind. Allerdings gibt es Defizite in Bezug auf die vorhandenen Mitglieder, das Vergnügen bei der “Sofortdates” Funktion ist zum Beispiel relativ kurz und nach nicht allzu langer Zeit sind bereits keine passenden Mitglieder mehr vorhanden, selbst wenn man aus einer Großstadt kommt. Die Erfolgsaussichten sind also unser Erfahrung nach nicht so perfekt wie man es erhofft, diesbezüglich ist noch ein wenig Luft nach Oben.

Gut

  • Funktionale Features
  • Günstige Premium Pakete
  • Ansprechendes Design

Schlecht

  • Wenig aktive Mitglieder
6.1

O.K.!

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

1Kommentar

  1. Ich suche einen ernsthaften und fleißigen Mann

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen