Slow Dating in Berlin: imgegenteil.de

imgegenteil.de

In der heutigen Zeit nimmt sich der Mensch auch für das Thema Dating keine Zeit mehr, das sieht man an den vielen Dating Apps im Netz, welche darauf ausgelegt sind so schnell wie möglich ein Date zu verabreden oder eine Entscheidung herbeizuführen. Die Plattform imgegenteil.de möchte dies ändern und bietet Singles in Berlin seit 2013 kostenfrei die Möglichkeit sich mit viel Zeit und Liebe zum Detail zu präsentieren. Wir haben uns die Plattform mal etwas genauer angeschaut und geben Euch einen Einblick hinter die Kulissen.

imgegenteil.de nimmt sich Zeit für seine Mitglieder

Bereit seit 2013 gibt es die Dating Plattform imgegenteil.de, welche eigentlich gar keine Dating Plattform im eigentlichen Sinne ist. Vielmehr handelt es sich um ein Projekt, welches dafür sorgen möchte, dass sich Singles aus der Suche nach einem Date wieder Zeit nehmen. Zeit sowohl für die Erstellung der eigenen Präsentation, als auch für Präsentation des potentiellen Partners. Gründer der Seite sind Anni Kralisch-Pehlke und Jule Mülle, zwei junge Frauen aus Berlin, welchen Online Dating schon immer viel zu oberflächlich und schnell war. Also beschlossen sie, mit der Seite einen kostenlosen Service für Berliner Singles ins Leben zu rufen, welcher sich Zeit nimmt für seine betreuten Singles und dafür sorgen möchte, dass sich auch die Besucher der Seite zeit für die vorgestellten Singles nimmt. Die Singles welche auf dem Portal vorgestellt werden kommen allesamt aus Berlin, leider hat es die Seite noch nicht über die Grenzen der Hauptstadt geschafft, was vor allem an dem gebotenen persönlichen Service liegt, denn dieser ist leider nicht ohne Weiteres auf andere Städte oder Regionen ausdehnbar…

imgegenteil.de kommt zu seinen Singles nach Hause

imgegenteil.der gründerinnen Anni Kralisch-Pehlke und Jule Müller

Die imgegenteil.der Gründerinnen Anni Kralisch-Pehlke und Jule Müller führen eigenhändig Hausbesuche durch um die Singles kennenzulernen.

Wer sich bereits mal die vorgestellten Singles auf der Seite angeschaut hat, dem wird wahrscheinlich schnell aufgefallen sein, dass die Vorstellungen sehr umfangreich sind. Es gibt viele qualitativ hochwertige Fotos welche die entsprechende Person bei verschiedenen Alltagssituationen zeigt, ebenso gibt es ein Interview und eine Story zu der suchenden Person. Entstehen tut der Inhalt für eine solch klasse Vorstellung direkt bei dem entsprechenden Single zu Hause, denn das Team von imgegenteil.de führt Hausbesuche durch, bei welchen die Interviews geführt und die Fotos geschossen werden. So wird sichergestellt, dass die Geschichten hinter der jeweiligen Person möglichst detailgetreu und sprechend erzählt werden können, mit sehr positiven Auswirkungen. Der Suchende kann sich stets sicher sein, dass er sich bestmöglich präsentiert und die Besucher der Seite finden sehr umfangreiche Informationen über ihre potentiellen Partner, so wie man es sich eigentlich von jeder Dating Plattform im Netz wünscht.

Wir finden, dass es deutlich mehr solcher Dating Projekte geben müsste, leider gibt es aktuell aber keine Bestrebungen den Service auf andere Städte auszudehnen. Wer mehr über die Gründer sowie die Idee hinter imgegenteil.de erfahren möchte, dem empfehlen wir das tolle Interview im Tagesspiegel, welches hier nachgelesen werden kann.

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen