Scientology wirbt Mitglieder auf Dating Portalen

scientology sucht auf dating portalen nach mitgliedern

Wie aktuell einige unabhängige Medien (u.a. der Focus) berichten, scheint die Scientology Sekte bereits seit einiger Zeit neue Mitglieder auf verschiedenen Dating Portalen anzusprechen, mit dem Ziel diese für Ihre Organisation zu werben. Wir haben nachgeforscht und erschreckende Dinge feststellen können, über welche wir Euch in diesem Artikel informieren.

Scientology nutzt bekannte Dating Plattformen zur Mitgliedergewinnung

Scientology ist eine bekannte sowie als sehr gefährlich einzustufende Sekte, welche Ihre Mitglieder laut vielen Berichten unterdrückt und psychisch abhängig macht, mit dem Hauptziel sich finanziell zu bereichern und noch mehr Mitglieder zu generieren. Nun ist laut einigen Medienberichten herausgekommen, dass Scientology wohl schon seit geraumer Zeit in Deutschland auf viele bekannte Dating Portale setzt, um neue Mitglieder zu gewinnen. Die Masche soll dabei immer gleich und auf den ersten Blick von betroffenen Mitgliedern nicht zu erkennen sein. Demnach sollten verstärkt weibliche Scientology Mitglieder mit Ihren Dating Profilen Kontakte zu Männern aufnehmen und versuchen das Vertrauen dieser zu gewinnen. Nach einiger Zeit folgen dann die ersten Treffen, welche schnell von öffentlichen zu Orten wechseln, welche von Scientology kontrolliert werden. Ehe die Opfer sich versehen, befinden Sie sich bereits im Strudel von Scientology und laufen Gefahr, ohne es wirklich zu merken, in eine psychische Abhängigkeit zu geraten. Es gilt also zukünftig noch ein wenig wachsamer bei der Nutzung von Dating Portalen zu sein, denn auch wenn dieses Verhalten natürlich gegen die Bestimmungen der Dating Portale verstößt, haben die Betreiber kaum eine Handhabe um dagegen vorzugehen, denn identifizieren lassen sich diese Profile nicht auf Anhieb.

Scientology betreibt eigene Dating Börse

Unter freespiritsingles.com ist das Dating Portal von Scientology erreichbar.

Als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass Scientology bekannte Dating Portale missbraucht um neue Mitglieder zu werben, scheint die Sekte auch noch mindestens ein eigenes Dating Portal selbst zu betreiben. Wir sind auf die Webseite freespiritsingles.com aufmerksam geworden, in dessen Impressum der mittlerweile verstorbene Sektengründer L. Ron Hubbard aufgeführt wird. Die Seite scheint sich an Mitglieder in den USA zu richten, es ist aber nicht auszuschließen, dass es auch entsprechende Plattformen gibt welche sich zum Beispiel an potentielle Mitglieder in Deutschland richtet. Auf Nachfrage an Scientology bezüglich der eigenen Dating Seite wurde mitgeteilt, dass die Seite nicht von Scientology betrieben wird. Man vermutet, dass ein Mitglied dies aus freien Stücken getan hätte, worauf man keinen Einfluss hätte. Wie viel Wahrheitsgehalt man dieser Aussage zugesteht, sei jedem unserer Leser selbst überlassen, wann immer man aber mit Scientology in Berührung kommen könnte, sollte man sich sehr in Acht nehmen!

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen