Tinder

Folgen Gratis Testen
6.9

O.K.!

6

User Ø

Privatdetektive um das nächste Tinder Date zu durchleuchten

tinder privatdetektiv

Tinder sorgt nicht nur dafür, dass Menschen unkompliziert auf die Suche nach einem Date gehen können, sondern auch dafür, dass geschäftstüchtige Menschen neue Ideen haben, mit welchen Services man Tinder Mitgliedern helfen kann noch erfolgreicher bzw. wie in diesem Fall vor allem sicherer auf die Suche nach einem Date zu gehen. Seit kurzem gibt es nämlich zumindest in England die Möglichkeit, seine zukünftigen Tinder Dates von einem spezialiserten Privatdetektiv unter die Lupe nehmen zu lassen und so schon im Vorwege unerwünschte Profile aussortieren zu können.

Privatdetektiv möchte für Transparenz auf Tinder sorgen

Wie der Stern kürzlich berichtete, möchte Andy Bartram aus England mit seiner Firma “Vet Your Date” für mehr Transparenz auf Tinder sorgen und die Mitglieder vor falschen Entscheidungen bei der Suche nach einem Date bewahren. Dating ist seiner Ansicht nach im Internet viel zu undurchschaubar, denn man wisse schließlich nie, mit wem man es tatsächlich zutun hat und welche Absichten der potentielle Partner wirklich hat. Dies soll durch den Einsatz eines spezialiserten Privatdetektivs nun endlich besser werden, denn so könne man schon vor einem ersten Date relativ genau in Erfahrung bringen, ob es sich bei der Person wirklich um die Person handelt, für welche sich das Profil ausgibt. Auch haben geschulte Privatdetektive die Möglichkeit herauszufinden, welche Absichten der potentielle Date Partner wirklich hat, zum Beispiel ob er wirklich auf der Suche nach einer Partnerschaft ist oder eigentlich nur schnelle und unkomplizierte Treffen möchte. Desweiteren können durch eine entsprechende Analyse bereits im Vorwege kriminelle Machenschaften aufgedeckt werden, etwa wenn entsprechenden Tinder Pofile dazu genutzt werden um Geld von Ihren potentiellen Nutzern zu ergaunern, der Tinder Detektiv Service soll also auch zu mehr Sicherheit beim Online Dating sorgen.

Häufig reicht schon ein Blick aufs Profil

Andy Bartram hat laut eigenen Aussagen viele Jahre lang für diverse Criminal Intelligence Agenturen gearbeitet und zusätzlich diverse Trainings bei der Polizei absolviert, was Ihn seiner Ansicht nach qualifiziert interessierten Tinder Nutzern schnell und vor allem treffsicher zu helfen. Häufig soll sogar bereits ein Blick auf das Profil des zu prüfenden Mitglieds reichen um herauszufinden, ob sich dahinter seriöse Absichten verstecken oder eben nicht. Die genaue Vorgehensweise bzw. detaillierte Anhaltspunkte möchte Andy Bartram allerdings nicht verraten, schließlich handelt es sich dabei um sein Kapital und somit wird dies wohl für immer als Geschäftsgeheimnis hinter verschlossenen Türen bleiben. Schon ab 20 Pfund soll man den Service nutzen können, auf der Facebook Seite findet sich auch schon eine erste Erfolgsmeldung einer Kundin, welche wohl zufrieden war mit dem Service von Andy.

Wir sind sehr gespannt, ob Andy Bartram mit seiner Firma in Zukunft noch weitere Tinder Nutzer überzeugen kann seinen Service zu nutzen und ob sich ein solches Vorgehen auch bald in Deutschland durchsetzt, was meint Ihr?

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen