Parship

Folgen Gratis Testen
7.1

Gut!

5.9

User Ø

Parship verliert Rechtsstreit gegen LoveScout24

parship verliert rechtsstreit gegen lovescout24

Kürzlich berichteten wir über einen Rechtsstreit zwischen der Online Partnervermittlung Parship und dem Dating Portal LoveScout24, diesen hat Parship nun verloren. Inhalt des Rechtsstreits war der Werbeslogan von Parship. mittels diesem betitelte sich das Portal als “Deutschlands größte Partnervermittlung”, dies muss Parship nun endgültig unterlassen, sonst drohen saftige Strafen. Alle Einzelheiten zum Urteil und der Urteilsbegründung der Richter findet Ihr in den nachfolgenden Zeilen.

Oberlandesgericht München bestätigt Urteil des Landgerichts

Schon das Landgericht München hatte in seinem Urteil der Dating Plattform LoveScout24 Recht gegeben und es Parship untersagt sich als “Deutschlands größte Partnervermittlung” zu bezeichnen. Parship war mit dem Urteil wie zu erwarten natürlich nicht zufrieden und hat Berufung eingelegt, weswegen die Sache zum Oberlandesgericht gegangen ist, wo der Fall anschließend neu begutachtet wurde. Doch auch in dieser Instanz hat Parship verloren, die Richter bestätigten das Urteil Ihrer Kollegen und Parship darf den eindringlichen Werbeslogan auch weiterhin nicht verwenden. Sollte sich Parship nicht an das Urteil halten, drohen saftige Strafen, weswegen davon ausgegangen wird, dass die Partnervermittlung Ihre Geldmittel lieber dafür einsetzen wird einen neuen Slogan zu etablieren. Bei einem Jahresumsatz von zuletzt 120 Millionen Euro und einem Gewinn vor Steuern von ca. 30% dürfte es nicht schwer sein eine gute und zielgerichtete Marketingkampagne aufzusetzen, welche den neuen Slogan etablieren wird.

Unterschiede für den Verbraucher nicht zu erkennen

Hauptgegenstand im Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht war der Einwand von Parship, dass LoveScout24 keine Partnervermittlung sondern ein Dating Portal ist, der Slogan also nicht den Geschäftsbereich von LoveScout24 betrifft. Dies trifft im Detail auch zu, bei Parship wird auf eine Suche verzichtet und auf automatisiert generierte Partnervorschläge gesetzt, LoveScout24 ist dagegen ein klassischen Dating Portal in welchen man mittels einer Suchfunktion selbst auf die die Suche nach einem passenden Partner gehen muss. Doch der Teufel liegt hier wirklich im Detail und die Richter haben als Hauptargument in ihrer Urteilsbegründung angeführt, dass diese Details für den Verbraucher kaum zu unterscheiden wären und sich die beiden Plattformen somit auch im selben Geschäftsbereich befinden. Da Parship letztendlich nicht nachweisen konnte wirklich die größte Mitgliederdatenbank zu haben (laut unabhängigen Schätzungen haben beide Plattformen mehr als 10 Millionen Mitglieder, genaue Zahlen veröffentlichen beide Portale aber nicht), wurde der Werbeslogan zu unrecht benutzt und stellt einen Verstoß gegen die Gesetzte des unlauteren Wettbewerbs dar.

Wir sind gespannt wie Parship reagieren wird und welche Marketingaktionen nun in die Gänge gesetzt werden, um einen neuen Slogan zu finden, welcher zwar rechtlich vertretbar ist aber dennoch die Marktvorherrschaft der Plattform hervorhebt. Wie steht Ihr denn zu den beiden Portalen bzw. welches findet Ihr besser?

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen