Parship

Folgen Gratis Testen
7.1

Gut!

5.9

User Ø

Gerichtsverhandlung: Darf Parship sich als größte Partnervermittlung bezeichnen?

parship gerichtsverfahren olg münchen

Die bekannte Partnervermittlung Parship ist mal wieder Hauptakteur eines Gerichtsverfahrens, diesmal geht es aber ausnahmsweise mal nicht um Streitereien um die hohen Gebühren, sondern um die Werbeaktivitäten der Online Partnerbörse. Parship bezeichnet sich selbst als “Deutschlands größte Partnervermittlung”, was vielen Mitbewerbern sauer aufstößt, die weitere Verwendung dieses Slogans wird nun vor dem Oberlandesgericht München verhandelt.

Lovescout24 reicht Unterlassungsklage ein

Vorausgegangen des Verfahrens am Oberlandesgericht war eine Unterlassungsklage von Lovescout24, einer ebenfalls sehr bekannten und großen Single Community in Deutschland. Lovescout24 hatte bemängelt, dass Parship mit dem Werbeslogan vermittelt, das größte Dating Portal in Deutschland zu sein, was zumindest bei der Gesamtmitgliederanzahl aber nicht zutreffen sei. Parship wiederum argumentierte, dass der Slogan auf Basis der zahlenden Premium Mitglieder generiert wurde und es zudem einen deutlichen Unterschied zwischen Single und Dating Communities wie Lovescout24 und Online Partnervermittlungen wie Parship gebe, da die Zielgruppe sowie die Verfahrensweise eine gänzlich andere wäre. Das Landgericht München hat der Unterlassungsklage von Lovescout24 stattgegeben, Parship hat jedoch direkt Widerspruch eingelegt, anschließend wurde das Verfahren an die nächst höhere Instanz gegeben und wird nun erneut vor dem Oberlandesgericht in München verhandelt.

Ausgang des Verfahrens vollkommen offen

Laut diversen Juristen welche sich auf Verfahren innerhalb der Dating Branche spezialisiert haben, ist der Ausgang des Verfahrens noch vollkommen offen, denn zum jetzigen Zeitpunkt ist noch überhaupt nicht abzusehen, welcher Begründung die Richter am Oberlandesgericht folgen werden. Parship hatte im Verfahren vor dem Landgericht betont, dass es einen grundlegenden Unterschied zwischen Single Börsen sowie Partnervermittlungen gebe und der Slogan sich auf die Anzahl der zahlenden Premium Mitglieder stützt. Mit der Begründung bzgl. des Unterschieds verschiedener Arten von Communities könnte Parship laut einiger Expertenstimmen in der “Welt” eventuell noch Erfolg haben, doch in Bezug auf die Mitgliederanzahl hatte das Landgericht bereits befunden, dass es für andere Mitglieder keinen Unterschied macht wie viele Premium Mitglieder eine Plattform hat, aus Sicht der Kunden ist die gesamte Anzahl an Mitgliedern relevant und nicht nur der oftmals deutlich kleinere Teil an Premium Kunden. Der Ausgang des Verfahrens ist also weiterhin offen und man darf gespannt sein, ob Parship seinen Werbe Slogan zeitnah ändern muss oder sich auch weiterhin als Deutschlands größte Online Partnervermittlung betiteln darf. Das Urteil wird noch in diesem Jahr erwartet, sobald es weitere Infos über den Ausgang des Verfahrens gibt, werden wir Euch natürlich unverzüglich informieren.

Welche Erfahrungen habt Ihr denn bereits mit Parship gesammelt? Handelt es sich wirklich um die größte Partnervermittlung in Deutschland oder haltet Ihr diese Aussage wie Lovescout24 für einen irreführenden Werbeslogan?

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen