Dating Betrug auch in der Schweiz

dating betrug in der schweiz

Nachdem kürzlich ein großer Prozess vor dem Landgericht München beendet wurde (wir berichteten), indem die angeklagten Dating Betrüger zu teils langen Haftstrafen verurteilt wurden, gibt es jetzt auch in der Schweiz einen großen Dating Betrug. Wie das Schweizer Online Portal “nau.ch” berichtete, sollen innerhalb kürzester Zeit sogar bereits 1,5 Millionen Franken (ca. 1,3 Millionen Euro) abgezockt worden sein. Wir haben alle Infos zu dem neuen Fall und geben Euch nochmals Hinweise, wie man sich effektiv schützt.

Bereits 50 Anzeigen bei der Berner Kantonspolizei

Bereits 50 Anzeigen sind in der kürzeren Vergangenheit bei der Berner Kantonspolizei eingegangen, alle hatten dabei etwas gemeinsam, die Geschädigten wurden beim Online Dating von sogenannten “Love Scammern” betrogen. Wurden beim identischen Betrugsfall in Deutschland “nur” einige Hunderttausend Euro erbeutet, so solle es in der Schweiz bereits umgerechnet 1,3 Millionen Euro sein, wobei dies nur der Betrag ist welcher im Zuge der Ermittlungen zweifelsfrei definiert werden konnte, die Dunkelziffer dürfte noch mal um Einiges höher sein. Auch haben die Kollegen von der Schweizer Polizei ein weiteres Problem, den im Gegensatz zu dem Deutschen Fall, bei welchem es bereits Urteile gegeben hat, tappt die Polizei in der Schweiz was die möglichen Täter angeht noch im Dunkeln, diese treiben aktuell aller Voraussicht nach also noch munter weiter Ihr Unwesen. Die Ermittlungen dauern weiterhin an, da sich die Betrüger in vielen Fällen aber recht gut im anonymen Internet verstecken, wird es nicht einfach sein diese zu ermitteln, es sei denn diese machen einen groben Fehler und bringen die Ermittler so auf ihre Spuren.

Dating Betrüger geben sich als attraktive Singles aus

Die Masche ist dabei identisch zu dem Fall in Deutschland, auch in der Schweiz geben sich die Betrüger als attraktive Singles aus, welche auf der Suche nach dem Partner fürs Leben sind. Opfer sind dabei in den meisten Fällen Frauen ab 40, diesen wird relativ schnell nach der ersten Kontaktaufnahme die große Liebe vorgespielt. Anschließend wird das Verhältnis gefestigt und relativ um finanzielle Unterstützung gebeten, zum Beispiel für ein Rückflugticket oder eine Arztrechnung. Die Geschichten sind diesbezüglich teilweise sehr waghalsig, doch gerade bei Frauen scheint der Verstand hier regelmäßig auszusetzen, wenn sie von der großen Liebe mit einem Ingenieur träumen. Als Tipp kann man eigentlich nur geben, dass man seinen gesunden Menschenverstand nie ausschalten sollte, auch nicht wenn man eine Rosarote Brille auf hat und bis über beide Ohren verliebt ist. gerade wenn die neue Liebe um finanzielle Unterstützung bittet, sollten alle Alarmglocken schrillen und man sollte der Bitte auf gar keinen Fall nachkommen, dann ist man auf der sicheren Seite!

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen