Pickable

Folgen Gratis Testen
6

O.K.!

3.9

User Ø

Dating App Pickable wird von Once übernommen

pickable wird von once übernommen

Wie kürzlich bekannt wurde (vienna.at berichtete exklusiv), hat die Once Dating Group die Dating App Pickable Anfang Mai übernommen. Die Nachricht kommt sehr überraschend, gab es doch bisher keinerlei Anzeichen darüber, dass sich eine Übernahme anbahnt und somit ein Dating Anbieter weniger auf dem Markt vorhanden ist. Wir haben mit beiden CEOs gesprochen und können Euch nachfolgend mit allen wichtigen Details zur Übernahme versorgen.

Once Dating Group erhöht Marktanteile durch Pickable Übernahme

Pickable ind und Once waren bisher beides sehr erfolgreiche Dating Apps, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben den Dating Markt mit frischen Ideen zu revolutionieren und die etablierten Apps wie zum Beispiel Tinder anzugreifen. Once verfolgte dabei die selbst ins Leben gerufene “Slow Dating” Strategie, während Pickable es sich zur Aufgabe gemacht hat Online Dating besonders für Frauen endlich attraktiv zu machen. Nun werden beide Apps künftig unter einem Dach fungieren, bereits Anfang Mai soll die Übernahme im stillen über die Bühne gegangen sein, ohne dabei ein großes Medienecho zu überzeugen. Wie viel Geld für die Übernahme geflossen ist, wurde nicht kommuniziert, beide Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart, es dürfte sich jedoch mindestens um einen hohen einstelligen Millionenbetrag handeln, denn Pickable konnte innerhalb der letzten 12 Monate noch mal ordentlich Fahrt aufnehmen und viele neue Mitglieder generieren, was schließlich das Kapital einer Dating App ist und den Kaufpreis maßgeblich beeinflusst.

Beide Marken bleiben bestehen

Für die Mitglieder der beiden Apps soll sich vorerst wenig ändern, denn sowohl Pickable als auch Once bleiben eigenständige Marken und somit weiterhin bestehen. Ziel des Kaufs war es seitens der Once Dating Group vielmehr, weitere Marktanteile zu gewinnen und einen strategischen Partner zu finden, mit welchem man zukünftig auch weiterhin ein innovatives Dating Erlebnis schaffen kann. Auch wird Clémentine Lalande, die Gründerin von Pickable, weiterhin als CEO fungieren und verantwortlich für das Tagesgeschäft der App sein, vorerst scheint also wirklich alles bei Alten zu bleiben. Geplant ist jedoch eine Synergie der beiden Apps in Form von Techniken und Ideen, so möchte man aus den Erfahrungen beider Apps zukünftig ein noch besseres Dating Erlebnis der Mitglieder ermöglichen. Man darf also gespannt sein welche interessanten Features zukünftig gemeinsam entwickelt werden und wie erfolgreich man als Team der Dating App Tinder weitere Mitglieder abluchsen kann, wir werden selbstverständlich weiterhin ein kritisches Auge über die Fusion kreisen lassen, um Euch bei zukünftigen Veränderungen schnellstens zu informieren.

Wer war denn von unseren Lesern bisher auf einer der beiden Apps angemeldet und kann seine Erfahrungen kundtun? Diese würden uns sehr interessieren!

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen