FlirtLife Erfahrungsbericht

Gratis Testen

Flirtlife.de kann seit seiner Gründung im Jahr 2001 auf eine langjährige Erfahrung in der Deutschen Dating Szene zurückgreifen, gerade in den ersten Jahren nach der Gründung hat sich die ehemals komplett kostenfreie Flirt Community einen guten Ruf innerhalb der Szene gemacht. Vor Kurzem hat das Portal nun allerdings den Betreiber gewechselt und in diesem Zuge fand eine große Umstrukturierung statt, zumindest nach Außen hin hat sich vieles verbessert. Wir haben nun einen ausführlichen Blick unter die Haube gewagt und lassen Euch im folgenden Erfahrungsbericht an unseren Erlebnissen teilhaben.

Optimierte & Schnelle Registrierung

Im Zuge der umfangreichen Maßnahmen nach dem Betreiberwechsel wurde auch die Homepage von flirtlife.de einem Tapetenwechsel unterzogen, diese präsentiert sich nun sehr modern und aufgeräumt, mit allen wichtigen Informationen zu den wesentlichen Leistungen der Plattform. Dies gilt ebenso für die Registrierung, welche ebenfalls optimiert wurde, um eine Anmeldung für potentielle Mitglieder so einfach wie möglich zu gestalten. Man hat die Möglichkeit sich wahlweise mit seiner E-Mail Adresse oder seinem Google+ Account zu registrieren, eine entsprechende Möglichkeit mittels Facebook steht aktuell leider nicht zur Verfügung. Wir empfehlen die Google+ Variante, denn mit dieser geht es am schnellsten, auch weil man seine E-Mail Adresse dann nicht manuell bestätigen muss. Hat man die kostenlose Registrierung hinter sich gebracht, kann man sich erstmals im Mitgliederbereich umsehen und sein Profil vervollständigen.

Schnell fündig werden Dank Flirt Radar

Direkt nach dem Login kommt man auf die Übersichtsseite von FlirtLife, dort erhält man zum Beispiel einen Überblick über passende Mitglieder aus der eigenen Umgebung.

Was die Funktionen von flirtlife.de angeht, hat sich nach dem Relaunch auch eine ganze Menge getan, es wurden einige tolle und auch innovative Features bereitgestellt, welche einem die Suche nach einem Flirt wirklich deutlich erleichtern. Selbstverständlich sind auch alle klassischen Funktionen einer Flirt Community vorhanden, so kann man auch auf Flirtlife sein Profil mit Bildern und Informationen ausstatten sowie nach anderen Mitgliedern suchen und diese über Ihr Profil per Mail kontaktieren. Weiterhin kann man interessante Mitglieder auf seiner Favoritenliste speichern und mittels dem Flirtradar spielend einfach erkennen, ob es in der direkten Umgebung flirtwillige Mitglieder gibt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit live zu chatten, auch eine Kommunikation per Webcam Chat ist möglich, es ist hier aber zu beachten, dass auch professionelle Webcam Chats angeboten werden, bei welchen man pro Minute bezahlen muss, dafür geht es in diesen dann aber auch schon sehr heiß zur Sache. Viele der Features, mit Ausnahme der Kommunikationsfunktionen, kann man bereits als kostenloses Mitglied nutzen oder zumindest ausprobieren, sodass man sich bereits ohne Risiko einen Eindruck verschaffen kann, ob sich die angebotenen Premium Mitgliedschaften wirklich für einen lohnen.

Mitgliedschaft & Kosten

Die Preise auf FlirtLife befinden sich im Durchschnitt, positiv in Erscheinung tritt vor allem die lebenslange Mitgliedschaft.

Wer alle Features in unbegrenztem Umfang nutzen möchte, der ist auch auf flirtfair.de auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft angewiesen, welche zu verschiedenen Laufzeiten und Preisen zur Verfügung stehen. Wer sich unschlüssig ist wählt das 3-Tage Testangebot zu 2,99€, mittels welchem man die Premium Funktionen ohne Risiko testen kann. Eine Premium Mitgliedschaft über einen Zeitraum von 30 Tagen gibt es bereits für 29,90€, wer sich 3 Monate bindet zahlt 59,70€ und wer die Premium Funktionen lebenslang nutzen möchte, zahlt einmalig 199,90€. zahlbar sind die Mitgliedschaften wahlweise per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Klarna, GiroPay und Vorkasse, es stehen also sehr viele bekannte und etablierte Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, sodass für jedes Mitglied eine passende variante dabei sein dürfte.

Fazit

Grundsätzlich hat sich flirtlife.de seit dem Betreiberwechsel deutlich verbessert, denn das Portal an sich ist wesentlich Nutzer freundlicher und befindet sich nun auf dem aktuellen Stand der Technik. Leider hat dies aber noch nicht wieder dafür gesorgt, dass die Community ähnlich groß und aktiv ist wie zu alten Zeiten, als die Flirt Community noch komplett kostenlos nutzbar war. Die aktuell wenigen Mitglieder sind nicht immer sehr aktiv und so gestaltet es sich nach unseren Erfahrungen aktuell ein wenig schwierig hier einige nette Kontakte zu knüpfen.

Gut

  • Technisch ausgereifte Plattform
  • Umfangreiche & Innovative Features

Schlecht

  • Wenige aktive Mitglieder
6.2

O.K.!

Meine Biografie würde keinen Menschen interessieren, da ich in meinem ganzen Leben nichts anderes gemacht habe als Dates zu verabreden ;-)

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe eine Frage zu den Live-Cam-Chat. Ich kann diesen auf der seite nicht finden. Es haben mir schon einige gesagt, dass die gerade mir ihrer cam online sind. Ich finde keinen Button oder einen Hinweis wo diese Kameras sein sollen auf der Plattform von Flirtlife. Da du diese Seite gecheckt hast, kannst du mit vielleicht weiterhelfen. Vom Support habe ich keine Antwort auf meine Frage bekommen. Es wäre toll wenn du mir ein Feedback geben kannst oder ob das alles nur falsche Aussagen sind.Ich bin übrigens Premium Nutzer.

    Vielen Dank im voraus

    Liebe Grüße

    Christopher

    Antworten
    • Hallo Christopher,

      wir haben uns FlirtLife soeben noch mal angeschaut und es scheint so, als dass der Webcam Chat tatsächlich nicht mehr verfügbar ist.

      Wir haben ebenfalls eine Anfrage an den Support der Plattform gestellt und werden hier noch mal Auskunft geben, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

      Beste Grüße

      Datingleaks.com

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit einem * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Passwort Vergessen